Schwarzer Sand, salzig schaumige Gischt, Regen und Sturm, zwischendurch klart es immer mal wieder auf und die Sonne malt über dem Lion’s Rock einen Regenbogen in den Himmel.

Weiterlesen…

Meine Hausarbeiten und die letzte Klausur hab ich mit viel gutem Kaffee und reichlich CookieTime Cookies ganz gut überstanden… das Semester ist zu Ende.

Weiterlesen…

Yeaah, endlich mal wieder ein Trip, wenn auch nur ein kleiner. Waiheke ist eine Insel im Hauraki Golf und liegt mit knapp 20km Entfernung unmittelbar vor Aucklands Haustür. Man kann für nur 24 NZ$ mit der Fähre übersetzen.

Weiterlesen…

Letzten Donnerstag sind wir auf dem Rückweg ins WSA – wir  waren vorher im “Winecellar”, einer mittelgroßen Kellerbar auf der K’Road, in der öfter offene Jamsessions und Konzerte stattfinden – zufällig an einer riesigen Videoprojektion vorbeigekommen.

Weiterlesen…

Die Tage fließen so vor sich hin und, auch wenn ich’s nicht gern zugeb’, aber es hat sich ein wenig Alltag eingeschlichen. Mit all seinen Vor- und Nachteilen.

Weiterlesen…

Hab’ den Wagen gemietet, mit dem Hanna und ich im Juli und August durchs Land reisen werden.

Weiterlesen…

Die Osterferien sind vorbei und ich bin zurück in Auckland. Ist alles ein wenig anders gelaufen, als ursprünglich geplant…

Weiterlesen…